Ordination Dr. Irmgard Gruber - Augenarzt Wien | Weyringergasse 29/5, 1040 Wien | Tel.: 01 / 996 20 24

Rotes Auge

Wie kommt ein rotes Auge zustande?

Das Auge erscheint rot, weil die Gefäße der Bindehaut stärker durchblutet sind.
Allein aufgrund der Rötung kann man nicht auf die zugrunde liegende Ursache schließen.

Ist ein rotes Auge harmlos?

Das rote Auge ist ein Alarmsignal, das nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte. Es können ganz unterschiedliche und zum Teil schwerwiegende Ursachen dahinterstecken.

Was sind die Ursachen für ein rotes Auge?

Warum muss man mit einem roten Auge zum Augenarzt?

Nur der Augenarzt kann feststellen, welche der vielen verschiedenen Ursachen bei Ihrem roten Auge zugrunde liegt und die richtige Behandlung festlegen.
Hausmittel wie Kamillenbauscherl (trocknen aus und führen häufig zu allergischen Reaktionen) können die Situation verschlimmern oder verschleiern.
Spätestens dann, wenn das rote Auge schmerzt, das Sehen schlechter wird, die Beschwerden zunehmen oder sich nicht in wenigen Tagen bessern, müssen Sie Ihren Augenarzt konsultieren.

Impressum|Sitemap|Website by berghWerk