Ordination Dr. Irmgard Gruber - Augenarzt Wien | Weyringergasse 29/5, 1040 Wien | Tel.: 01 / 996 20 24

Hornhautverkrümmung / Stabsichtigkeit / Astigmatismus

Was bedeutet Hornhautverkrümmung oder Astigmatismus?

Durch unregelmäßige Krümmung der Hornhaut werden Punkte nicht als Punkte, sondern als Striche auf der Netzhaut abgebildet. Die Punkte erscheinen auseinandergezogen.
Bei der Sonderform des unregelmäßigen Astigmatismus weist die Hornhaut aufgrund von Erkrankungen oder Verletzungen größere Unregelmäßigkeiten oder Narben auf, die nur mit einer harten Kontaktlinse ausgeglichen werden können.

Welche Beschwerden macht die Hornhautverkrümmung oder Astigmatismus?

Das Bild erscheint unscharf und verzerrt.
Durch den ständigen Versuch die Unschärfe auszugleichen, können folgende Beschwerden auftreten:

Normalsichtigkeit
Normalsichtigkeit

Hornhautverkrümmung
Astigmatismus - Hornhautverkrümmung

Wie kann eine Hornhautverkrümmung oder Astigmatismus ausgeglichen werden?

Warum soll ich wegen einer Brille zum Augenarzt gehen?

Der Augenarzt untersucht nicht nur auf Fehlsichtigkeit, sondern das gesamte Auge inklusive Augenhintergrund auf Veränderungen bzw. Erkrankungen. Nur so können Augenerkrankungen frühzeitig erkannt werden.

Impressum|Sitemap|Website by berghWerk